LagosPortugalGuide.com

Homepage - 3 Tage - 1 Woche - Sehenswürdigkeiten - Strände - Ponta da Piedade - Vom Flughafen nach Lagos

Lagos in drei Tagen – Empfohlener Reiseverlauf

Lagos ist eine lebhafte Stadt, die auf eine lange Geschichte zurückblickt. Sie befindet sich an der westlichen Algarve in unmittelbarer Nähe zu wunderschönen Sandstränden und spektakulären Naturlandschaften. Dank dieser beeindruckenden Küste hat sich Lagos zum beliebtesten Urlaubsziel an der Algarve entwickelt.

Dabei hat die Stadt Wert darauf gelegt, sich ihr historisches Stadtzentrum, ihr reiches Erbe sowie ihren traditionellen Charme zu bewahren. Lagos eignet sich als idealer Ausgangspunkt für Erkundungstouren der westlichen Algarve. Die Stadt hat eine angenehme Größe und verfügt über hervorragende Einrichtungen für Touristen.

In diesem Artikel beschreiben wir einen möglichen Reiseverlauf für einen dreitägigen Aufenthalt in Lagos.
Verwandte Artikel: Überblick LagosEine Woche in Lagos

 

 

Überblick über Ihren dreitägigen Aufenthalt in Lagos

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen möglichen Reiseverlauf vorschlagen, den wir auch unseren Freunden und Familienangehörigen bei ihrem ersten Besuch in Lagos empfehlen.
• Tag 1 (vormittags) – Erkundung des historischen Stadtkerns
• Tag 1 (nachmittags) – Die Landzunge Ponta da Piedade
• Tag 2 (vormittags) – Küstenwanderung oder ein Besuch im Zoo Lagos (Familienaktivität)
• Tag 2 (nachmittags) – Entspannung pur an einem der wunderschönen Strände
• Tag 3 (ganztägig) – Tagesausflug nach Sagres, Luz oder Burgau
Schauen wir uns nun die einzelnen Stationen Ihres Aufenthalts genauer an.

Tag 1 (vormittags) – Das historische Stadtzentrum Lagos

Lagos blickt auf eine lange Geschichte zurück, die in vielen verschiedenen historischen Sehenswürdigkeiten und Bauwerken in der Altstadt offenbar wird. Die Stadt wurde einst von den Mauren als Handelshafen gegründet. Seine Blütezeit erlebte Lagos im 14. und 15. Jahrhundert als es ein wichtiges Zentrum für Entdeckungen und die Seefahrt war. Damit einher ging auch die stete Gefahr von Angriffen von Piraten und ausländischen Eindringlingen.

 

 

Eine Stadtbesichtigung durch Lagos ist eine wahre Freude: einladende Einkaufsstraßen, Nebenstraßen mit Kopfsteinpflaster sowie eine zauberhafte Promenade entlang der Mündung erwarten Sie. Sämtliche Sehenswürdigkeiten der Altstadt befinden sich in unmittelbarer Nähe zu einander. Dazu gehören:
• die zauberhafte Festung Forte da Ponta da Bandeira, die einst die Einfahrt in die Mündung vor Lagos überwachte
• die Igreja de Santo António, eine Kirche mit einigen der schönsten Holzschnitzereien in ganz Portugal
• der Mercado de Escravos, der erste Sklavenmarkt Europas, der später in ein Zollhaus umgewandelt wurde
• die antike Stadtmauer; das am besten erhaltene Teilstück ist das Gonçalo-Tor gegenüber der Festung Bandeira.
Verwandte Artikel: Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Lagos

Tag 1 (nachmittags) – Die Landzunge Ponta da Piedade

Am Nachmittag des ersten Tages sollten Sie die Landzunge Ponta da Piedade erkunden. Diese goldfarbenen Felsen wurden durch die Kraft des Atlantischen Ozeans geformt und bilden nun einzigartige Gesteinsformationen, beeindruckende Säulen und versteckte Grotten.

Sie können die Landzunge sowohl vom Land als auch vom Wasser aus in kleinen Booten erkunden. Erfahrene Bootsführer lenken die ehemaligen Fischerboote geschickt durch die unförmigen Formationen. Bootstouren legen am Yachthafen in Lagos ab und kosten im Schnitt 20 EUR für 90 Minuten.

Auf der Spitze der Felsen befinden sich einige Fußwege und ein paar Treppen, auf denen Sie zum Fuße der Felsen gelangen. An der westlichen Seite der Landzunge befindet sich eine hölzerne Promenade, von der aus Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Region genießen.
Verwandte Artikel: Die Ponta da Piedade

Tag 2 (vormittags) – Küstenwanderung, Surfen oder ein Besuch im Zoo Lagos

Entlang der Küste vor Lagos befinden sich einige herausfordernde und äußerst malerische Wanderwege. Zu den besten zählt der 4 km lange Küstenwanderweg von Porto de Mós nach Praia da Luz, der über die hoch aufragenden Felsen führt, die beide Orte voneinander trennen. Den Rückweg legen Sie bequem mit dem Linienbus von Praia da Luz nach Lagos zurück. Sie müssen die Felsen also nicht zweimal erklimmen.

 

 

Alternativ können Sie den Vormittag am Strand Porto de Mós mit Surfen verbringen. Neben einem weitläufigen Sandstrand erwarten Sie ein paar anständige Wellen.

Falls Sie Lagos mit Kindern besuchen, empfehlen wir einen Ausflug in Zoo Lagos. Dieser beherbergt einige unterschiedliche Tierarten, um die sich die Mitarbeiter sehr gut kümmern. Gerade jüngere Kinder werden begeistert sein. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Zoos unter
http://www.zoolagos.com/en/

Hotels

Die nachfolgende Karte zeigt Ihnen, wo sich in Lagos Hotels and Ferienzimmer befinden. Geben Sie in die Maske Ihre genauen Urlaubsdaten ein, um eine aktualisierte Karte zu erhalten, die Ihnen Verfügbarkeiten und Preise im gewählten Zeitraum anzeigt:

Booking.com
Tag 2 (nachmittags) – Entspannung pur an einem der wunderschönen Strände

Sicherlich haben Sie sich für einen Besuch an der Algarve im Sommer entschieden, weil Sie auch ein wenig Zeit am Strand verbringen möchten. Lagos verfügt über ganz hervorragende Strände. Wunderschöne Strände laden zum Sonnenbaden ein, geschützte Strände bieten Spaß für die ganze Familie und windreiche hervorragende Surf- oder Wassersportbedingungen.

Der Strand Dona Ana zählt zu den schönsten der Algarve und erwartet Sie mit weichem goldfarbenem Sand, kristallklarem Wasser und einer idyllischen Umgebung. Der Strand Meia Praia ist der größte Strand der Region und erstreckt sich auf einer Länge von 4,5 km. Der Strand Praia da Batata befindet sich nahe dem Stadtzentrum. Dieser sichere und geschützte Strand ist bei portugiesischen Familien sehr beliebt.
Verwandte Artikel: Lagos – Strandführer

Tag 3 in Lagos – Tagesausflug

Am dritten Tag empfehlen wir Ihnen einen Tagesausflug in eine der bezaubernden Städte in der näheren Umgebung. Dabei können wir Ihnen Sagres, Praia da Luz oder das charmante Dorf Burgau ans Herz legen.
Hinweis: Als Tagesausflugsziele haben wir Orte in der Nähe von Lagos ausgesucht, da wir davon ausgehen, dass Sie sich auf einer Rundreise durch Portugal befinden und daher Städte wie Silves, Portimão, Ferragudo und Carvoeiro ohnehin noch besichtigen werden.

Sagres ist die westlichste Stadt der Algarve. Die Region ist von der Macht des unbändigen Atlantischen Ozeans geprägt: hochaufragende Felsen und breite Strände, an denen sich riesige Wellen brechen. Sagres bietet ideale Surfbedingungen. In der Stadt ist die Surfer-Atmosphäre ebenfalls zu spüren, viele Gebäude wirken jedoch etwas marode. Zu den Sehenswürdigkeiten in Sagres zählen die einzigartige Festung, der Fischerhafen und die Landzunge Cabo de São Vicente. Zwischen Lagos und Sagres verkehren regelmäßig Direktbusse.

Burgau ist ein traditionelles Fischerdorf, in dem Sie das echte Leben an der Algarve kennenlernen können. Fischerboote liegen vertäut am Strand, die engen Gassen sind mit Kopfstein gepflastert und Einheimische tauschen sich mit Touristen in den Cafés aus. Burgau ist sehr klein und auch nicht für jeden geeignet. Wenn Sie jedoch einen Einblick in das Leben an der Algarve vor dem Touristenansturm erhaschen möchten, ist der Ort genau richtig für Sie.

Praia da Luz ist ein sympathischer Erholungsort mit einer einladenden Atmosphäre. Riesige Sandstrände säumen die Bucht; überall befinden sich entspannte Strandbars und Cafés. Falls Ihnen Lagos und die Zentralalgarve zu hektisch sind, sollten Sie unbedingt in Luz entspannen.

de - it uk es fr pt-br

LagosPortugalGuide.com