LagosPortugalGuide.com

Homepage - 3 Tage - 1 Woche - Sehenswürdigkeiten - Strände - Ponta da Piedade - Vom Flughafen nach Lagos

Strandführer – Die schönsten Strände in Lagos (Portugal)

Lagos befindet sich an der wunderschönen westlichen Algarve und ist perfekt für einen Strandurlaub geeignet. Die Region ist mit einer atemberaubenden Küste gesegnet: hoch aufragende Felsen, versteckte Buchten und herrlich breite, unberührte Sandstrände.

Die wunderschönen Strände bieten reichlich Abwechslung. Einige sind besonders geschützt und daher vor allem für Familien geeignet. Andere bieten ideale Bedingungen für ein ausgiebiges Sonnenbad. Schroffe Strände ziehen vor allem Naturliebhaber und Entdecker an, an anderen kommen Surfer voll auf ihre Kosten.

 

 

Von der Altstadt Lagos erreichen Sie fußläufig vier zauberhafte Strände (Meia Praia, Praia Dona Ana, Praia do Camilo und Praia da Batata). Nur eine kurze Auto- oder Busfahrt entfernt befinden sich die erhabenen Strände Praia da Luz, Burgau und Porto de Mos.
In diesem Artikel geben wir Ihnen einen Überblick über die besten Strände in der Umgebung von Lagos.

Die fünf besten Strände in der Nähe von Lagos in Portugal

Meia Praia (GPS: 37,10740, -8,66334) – goldener Sand, so weit, das Auge reicht; Wellen, ideal zum Surfen, und eine wunderschöne Naturlandschaft
Praia Dona Ana (GPS: 37,09157, -8,66913) – einer der besten Strände der Algarve; ein malerischer, geschützter Strand eingebettet in goldfarbene Felsen
Praia de Porto de Mos (GPS: 37,08534, -8,68815) – ein großer Sandstrand; eine ruhigere Alternative zur Meia Praia
Praia do Camilo (GPS: 37,08737, -8,66837) – ein kleiner, abgelegener Strand inmitten hochaufragender Felsen
Praia da Batata (GPS: 37,09757, -8,66802) – ein Sandstrand, der sich in unmittelbarer Nähe zu Lagos befindet; wunderschön und geschützt, aber im Sommer häufig überfüllt

 

 

Strandstädte in der Nähe von Lagos

Für Tagesausflüge von Lagos an den Strand bietet sich diese Ziele für einen Besuch an:
Praia da Luz (8 km) – eine entspannte und sympathische Resortstadt an einem wunderschönen Strand
Burgau (14 km) – ein malerisches Fischerdorf mit portugiesischem Charme, in das nicht viele Touristen kommen
Alvor (20 km mit dem Auto) – beliebt bei Langzeiturlaubern und Familien; direkt gegenüber vom Strand Meia Praia gelegen
Sagres (55 km) – hochaufragende Felsen und eine brausende See; ideale Surfbedingungen

Lagos – Strandführer

Betrachten wir die Strände in der Nähe von Lagos nun einmal genauer.
Der Strand „Meia Praia“
Meia Praia ist der größte Strand der Region mit einer Ausdehnung von fast 5 km von der Mündung in der Bucht bis hin zum Fluss Odiáxere. Dieser herausragende Strand bietet weichen Sand, klares Meereswasser und eine unberührte Natur umgeben von kleinen Sanddünen. An diesem Strand werden Sie wahrscheinlich die meiste Zeit verbringen wollen.

 

 

Die westliche Seite des Strandes ist geschützt und besonders für Familien geeignet. An stürmischen Tagen zieht es vor allem Kite-Surfer und Surfer an den Strand. Die Sandbucht zieht sich noch weitere 8,5 km bis nach Alvor, wird jedoch durch den Odiáxere in zwei Bereiche unterteilt. So entstand auch der Name „Meia Praia“. Übersetzt bedeutet er nämlich „halber Strand“.

Der Strand „Praia de Porto de Mós“
Die Praia de Porto de Mós ist der zweitgrößte Sandstrand in der Region um Lagos und befindet sich südwestlich der Stadt. Der wunderschöne Strand ist eingebettet in die Landzunge Ponta da Piedade und den hoch aufragenden Felsen der Praia de Luz.

Der Strand erstreckt sich über eine Länge von 1,1 km. Bei idealen Wetterbedingung zieht er mit seinen mächtigen Wellen zahlreiche Surfer in seinen Bann. Der Porto de Mós befindet sich 3,5 km vom Zentrum Lagos entfernt direkt an der Grenze zum Bezirk Porto de Mós. In dieser reichen Gegend befinden sich zahlreiche luxuriöse Villen und Boutique-Hotels.

Der Strand ist an das Stadtzentrum Lagos über den Linienbus „A Onde“ angeschlossen (Linha 2; Einzelticket: 1,60 EUR; Abfahrt alle 55 Minuten). Alle Informationen zu diesem Linienbus finden Sie auf der Website von „A Onde“ unter http://aonda.pt/
Wichtige Info: Der Bus Linha 2 ist perfekt für Strandurlauber. Er verbindet die Stadt mit den Stränden Meia Praia, Praia de Porto de Mós und Praia da Dona Ana.
Insidertipp:
An der Küste führt ein malerischer, aber herausfordernder Wanderweg von Porto de Mós nach Praia de Luz entlang.

Der Strand „Praia da Batata“
Die Praia da Batata ist der Altstadt Lagos am nächsten gelegen. Der Strand befindet sich im Süden des Forte Ponta da Bandeira. Der attraktive Strand ist umgeben von den goldenen Felsen der Landzunge Ponta da Piedade.

Die Felsen schützen den Strand vor stürmischen Wellen und Meeresbrisen. Diese friedliche natürliche Umgebung macht die Praia da Batata zum idealen Strand für Familien und zum Schwimmen. Der einzige Nachteil liegt in seiner direkten Nähe zur Stadt. Insbesondere im Sommer ist der Strand häufig überfüllt.

Der Strand „Praia Dona Ana“
Die Praia Dona Ana gehört zu den beeindruckendsten Stränden an der Algarve. Hohe Kalksteinfelsen umgeben den Strand; das ruhige, türkisfarbene Wasser umspült den goldenen Sand. Die Praia Dona Ana ist ideal für einen entspannten Tag am Strand und ebenso für Familien geeignet.

Vom Stadtzentrum Lagos benötigen Sie zu Fuß etwa 30 Minuten. Sie erreichen den Strand allerdings auch mit dem Linienbus „Linha 2“ oder einem Touristenzug.

Hintergrundinformation: 2016 wurde der Strand durch abgetragenen Sand vom Meeresboden stark vergrößert (sehr zum Leidwesen der Anwohner). Dadurch wurden auch viele Steine überschüttet, zwischen denen man früher hindurchschwimmen oder schnorcheln konnte.

Der Strand „Praia do Camilo“
Die Praia do Camilo ist der Praia Dona Ana vor der Erweiterung sehr ähnlich. Der idyllische Strand befindet sich inmitten der goldfarbenen Felsen der Ponta da Piedade. Der Sand ist weich und golden, das Wasser ruhig und kristallklar. Diesen Strand erreichen Sie leider nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Vom Stadtzentrum Lagos benötigen Sie zu Fuß etwa 40 Minuten.
Insidertipp: Auf den Felsen befindet sich das beliebte Fischrestaurant „O Camilo“.

Der Strand „Praia do Pinhão“
Die Praia do Pinhão ist ein kleiner, malerischer Strand zwischen der Praia Dona Ana und der Praia da Batata. Wunderschön, aber sehr klein...

Wichtige Hinweise für Touristen zu den Stränden der Algarve

Viele Besucher sind von den kalten Wassertemperaturen an der Algarve überrascht. Das Wasser strömt direkt aus dem Atlantischen Ozean an die Küste und nicht aus dem vergleichsweise warmen Mittelmeer.

Grundsätzlich machen es die Wetterbedingungen zwischen Mai und September möglich, Zeit am Strand zu verbringen. Doch auch davor oder danach kann es noch Zeitabschnitte mit gutem Wetter geben. In der Sommersaison (Juli und August) strömen sehr viele Touristen in die Region. Sämtliche Strände in und um Lagos sind dann gut besucht oder überfüllt.

de - it uk es fr pt

LagosPortugalGuide.com